Arbeitsgebiete:
Skulptur, Installation, „Kunst am Bau”
Materialschwerpunkt:
kalthärtende Kunststoffe, Stahl, Beton


Vita / künstlerischer Werdegang:
Autodidakt, Selbststudium der Bildhauerei in Deutschland und USA.

Gruppenausstellungen:
1999 „Rot-Blau-Ferris” Balleshaus, Arnstein
2000 „Visionen 2000”, Tattersall, Bad Kissingen
2000 „Schöne neue Welt”, Atelier Petra Blume, Schweinfurt
2001 „Visionen 2001”, Wandelhalle, Bad Kissingen
2002 Rathaus, Schweinfurt
2002 Stadttheater, Würzburg
2002 Frühjahrsausstellung / BBK, Otto-Richter-Halle, Würzburg
2002 „Menschenbilder”, Kongresszentrum, Schweinfurt
2002 „Wortbilder”, BBK-Austellung, Stadtbibliothek, Leipzig
2003 „Wortbilder”, BBK-Ausstellung, Otto-Richter-Halle, Würzburg
2003 Rumänisches Kulturinstitut, Berlin
2003 Jahrtausendturm, (Freigelände) Magdeburg
2003 Neuaufnahmen, BBK-Galerie, Kulturspeicher, Würzburg

Einzelausstellungen:
2004 „Projekt-Pikaia”, BBK-Galerie, Kulturspeicher, Würzburg

Preise / Auszeichnungen:
2003 Debütantenförderpreis des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Mitgliedschaften:
Künstlerprojekt „Machtfrieden” e.V.
Berufsverband bildender Künstler, Bayern (Ufr) / BBK
BBK - Ausstellungsbeirat, Künstlerhaus, Kulturspeicher, Würzburg
Darius Monser, Plastiker
geb. 04.06.65 in Gießen